Die Entwicklung der Telekommunikation

Ende des 18. Jahrhunderts wurde in Frankreich der erste Flügeltelegraph erfunden. Mit diesem Gerät war es möglich eine Nachricht über eine Distanz von ca. 10 Meilen zu senden. Diese Technik wurde immer weiter ausgebaut und die Reichweite stetig erhöht. Allerdings waren die Kapazitäten sehr begrenzt und deshalb nur wenigen Leuten vorbehalten. In England hingegen wurde der elektrische Nadeltelegraph erfunden. Dieser konnte sich anfangs nur schwer durchsetzen. Erst zum Ende des 18. Jahrhunderts als mit diesem Telegraphen nicht nur Morsezeichen, sondern auch Sprache übermittelt werden konnte, nahm die Entwicklung der Telekommunikation hier einen rasanten Verlauf. Mit Erfindung des Telefons Ende des 19. Jahrhunderts war die Telekommunikation endgültig auf ihrem Siegeszug. Die Übermittlung der Daten per Stimme konnte nun über Kontinente hinweg erfolgen und somit war es möglich Informationen über weite Distanzen in kürzester Zeit zu übermitteln. Das Telefonnetz wurde sehr schnell ausgebaut und die Entwicklung der Telekommunikation immer weiter voran getrieben. Die Festnetztelefonie entwickelte sich rasch von Anfangs 8 Telefonanschlüssen über zig Millionen allein in Deutschland bis zum 21. Jahrhundert. Die nächste einschneidende Veränderung in der Entwicklung der Telekommunikation brachte die Mobilfunkentwicklung mit sich. Waren die ersten Mobilfunkgeräte so groß wie Kofferradios und wogen mehrere Kilogramm, so sind sie heute handlich, klein und nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken.

In der Mitte des 20. Jahrhunderts begann die Entwicklung des heutigen Internets durch die ARPA. War das Internet am Anfang nur für Forschungs- und Militärzwecke ausgelegt, so erkannte man doch schnell das gewaltige Potenzial dieser Technologie. Nach der Vernetzung der ersten Rechner zum Datenaustausch, wurde auch schnell die elektronische Post zum Informationsaustausch entwickelt. Das World Wide Web wie es heute jeder kennt und nutzt ist noch gar nicht so alt, denn es wurde erst 1990 geboren. Seither hat es sich rasant entwickelt. Wurden anfangs nur Daten ins Netz gestellt und die Möglichkeit des raschen Informationsaustausches per Mail genutzt, kann man heute auch aufgrund der Entwicklung der Hardwaretechnologien Musik und Videos via Internet empfangen. Die Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen. Eine der neuesten Technologien ist das so genannte IP TV, welches Fernsehsender über Internetprotokolle überträgt.